Kinder- und Jugendräder

Einsatzbereich und Charakteristika

Zur Familie der Kinder- und Jugendräder zählt ein breites Spektrum an Fahrzeugen:
Begonnen wird oft mit einem vierrädrigen "Rutscher", mit dem schon parallel zu den ersten Schritten der Aktionsradius der kindlichen Mobilität erweitert wird.
Später dann lösen dreirädrige Varianten wie z. B. Dreiräder mit und ohne Fußstützen und evtl. schon einer Kurbel oder erste Roller mit einer breiten Standfläche und eben drei Rädern für einen sicheren Stannd die Vierrad-Gefährte ab.
Erste Laufräder mit dann nur mehr zwei Rädern schulen den Gleichgewichtssinn und stellen damit schon eine Grundlage für das spätere Erlernen des Radfahrens dar.

Je früher man mit dem Radfahren beginnt, desto besser. Und natürlich sollte ein Kinderrad auch zum Kind passen und höchste Anforderungen an die Sicherheit erfüllen. Dabei sollte auch ein passender Helm nicht vergessen werden!
Wenn dann während der Schulzeit und später die Wünsche und Vorstellungen der jungen Radlerinnen und Radler begehrlicher werden, können wir eine große Auswahl an verschiedenen Rädern in Größen von 24" oder 26"den jungen Erwachsenen anbieten.

Das bieten wir Ihnen

Diese Marken führen wir aktiv im Laden und haben davon eine gute Vorauswahl an verschiedensten Modellen für Sie vorrätig:
Stevens | Kid`s Allround
Stevens | Kid`s Sport
Puky

Kommen Sie vorbei und machen bei trockener Witterung eine kostenlose Probefahrt auf Ihrem Wunschrad (bitte Ausweis mitbringen)!
Sollte ein Fahrrad kurzfristig nicht lieferbar sein, erfragen wir bei unseren über 200 VSF-Händlerkollegen, in wie weit diese uns für Sie aushelfen können.
Wenn Ihnen unsere sorgfältige Vorauswahl dennoch nicht genügt, bestellen wir gerne auch Fahrräder dieser Marken für Sie:
Falter
Morrison
Gudereit
Winora