Cross- und Cyclocrossräder

Einsatzbereich und Charakteristika

Im richtig schweren Gelände fühlen sich die Crosser unter den Fahrrädern so richtig wohl. Ursprünglich vom Rennrad abstammend können sie mit ihren schmalen Stollenreifen querfeldein flott unterwegs sein und wenn es wegen großer Höhenunterschiede mal nicht mehr weitergeht, wegen ihres leichten Gewichtes auch von ihren Fahrern geschultert werden. Wegen der Gewichtsersparnis verzichten Crossräder meist auf Beleuchtung, Schutzbleche und sonstigen "Schnickschnack" wie z. B. eine Federung und verfügen über einfache und robuste Brems-Systeme.

Heutige Varianten weisen neben den klassisch gebogenen Renn-Lenkern auch schon mal gerade Bügel auf, haben eine Rennrad- oder MTB-Schaltung oder auch schon mal eine Federgabel dabei. - Die Evolution machts möglich!
Crossräder lassen sich auch zähmen und mit Beleuchtungsanlage, Reflektoren, Steckblechen, etc. dann straßentauglich herrichten und bringen ihren Besitzern somit keinen Ärger, wenn sie einmal bei einer Straßenkontrolle angehalten werden.

Das bieten wir Ihnen

Diese Marken führen wir aktiv im Laden und haben davon eine gute Vorauswahl an verschiedensten Modellen für Sie vorrätig:
Stevens | X-Linie
Stevens | Cyclocross

Kommen Sie vorbei und machen bei trockener Witterung eine kostenlose Probefahrt auf Ihrem Wunschrad (bitte Ausweis mitbringen)!
Sollte ein Fahrrad kurzfristig nicht lieferbar sein, erfragen wir bei unseren über 200 VSF-Händlerkollegen, in wie weit diese uns für Sie aushelfen können.
Wenn Ihnen unsere sorgfältige Vorauswahl dennoch nicht genügt, bestellen wir gerne auch Fahrräder dieser Marken für Sie:
Patria
Giant
Haibike
Morrison